Upgrade von Debian Squeeze auf Wheezy

Ilya Beliaev

Derzeit tätig als Product Owner (Schwerpunkt Backend-Entwicklung) bei Proclane Commerce GmbH im E-Commerce Bereich - Schwerpunkt B2B SAP Integration.Vorher tätig als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bei der terralink networks GmbH einem Telekommunikationsdienstleister. Hauptsächliche Schwerpunkte waren Entwicklungen von API's / API-Clients, Verwaltungsoberflächen aus dem kompletten Telekommunikationsbereich und Integration von SAP/ERP-Systeme in E-Commerce Lösungen.

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Eddi sagt:

    Hallo zusammen!

    Bis zum finalen “apt-get dist-upgrade” ging alles gut aber beim dist-upgrade macht mysql Probleme und das Upgrade wird abgebrochen.


    dpkg: mysql-server-5.1: dependency problems, but removing anyway as you requested:
    froxlor depends on mysql-server; however:
    Package mysql-server is not configured yet.
    Package mysql-server-5.1 which provides mysql-server is to be removed.
    (Reading database … 43956 files and directories currently installed.)
    Removing mysql-server-5.1 …
    [FAIL] Stopping MySQL database server: mysqld failed!
    invoke-rc.d: initscript mysql, action “stop” failed.
    dpkg: error processing mysql-server-5.1 (–remove):
    subprocess installed pre-removal script returned error exit status 1
    configured to not write apport reports
    [FAIL [….] Stopping MySQL database server: mysqld failed!

    Habe schon alles möglich probiert in diesem Fall mysql manuell mit “mysql restart” und ähnliche Befehle neu zu starten, aber leider ohne Erfolg.

    Jemand nen Lösungsvorschlag?

    Vielen Dank im Voraus!

    • Weitere Informationen wären in diesem Fall sehr gut. Welche Ausgabe bringt ps aux | grep mysql ?
      Hast du vorher die Abhängigkeiten der Pakete überprüft, vor dem eigentlichen Dist-upgrade? Wenn ja, welches Resultat brachte die Analyse?
      Vorher ein Mysql-Backup durchgeführt? Du kannst mich gerne in XING kontaktieren, wenn das Problem nach wie vor besteht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.