Einleitung

xen

XEN-Hypervisor

Einmal das Kennwort vergessen von einer XEN-VM
kann schlechte Folgen nach sich ziehen.

Hier Erfahren Sie wie Sie das Root-Kennwort einer
VM wieder zurücksetzen können.

Technische Durchführung

Als erstes muss das image vom Server gemounted werden, dies kann
man tun mit:


mount -o loop /home/xen/domains/xen1.ihredomain.com/disk.img /vserver

nun wird das image an das Verzeichnis „vserver im root verzeichnis gemounted“.

Als nächstes:


chroot /vserver/

Nun kann das Passwort geändert werden mit:


passwd root

und anschließend mit Exit können wir auf das Hauptsystem wieder wechseln.
Nun die VM neustarten und sich mit dem neuen Kennwort einloggen.

Information:
Sollte das neue Kennwort nicht gesetzt werden, gibt es auch eine weitere Methode.

In das gemountete Verzeichnis mit chroot wechseln.
Die Shadow-File editieren.


nano /etc/shadow

Root zeile komplett gegen diese hier ersetzen:


root::15289:0:99999:7:::

File speichern, System verlassen.
Nun ein reboot des Hauptsystems fahren mit „reboot“.

Als nächstes können Sie sobald der Server wieder hochgefahren ist,
die VM erneut starten und via Console darauf verbinden.

Loggen Sie sich nun mit dem Root-Benutzer im System ein, das Passwortfeld lassen
Sie leer und bestätigen.

Sie werden dann eingeloggt sein und das System fährt im Maintenance Modus, da kein
Root Passwort gesetzt ist.

Ändern Sie nun das Passswort mit passwd.

passwd root

Verlassen Sie dann die VM und starten sie das komplette System neu mit

reboot

Nachdem reboot können Sie ihr System wieder normal betreten.